Erklärung gemäss art. 13 der EU-verordnung 2016/679

 

1. Präambel


Für Woolrich Europe S.p.A. sind Ihre Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten besonders wichtig, weshalb wir diese mit größter Sorgfalt und Aufmerksamkeit sammeln und behandeln und gleichzeitig spezifische und angemessene technische sowie organisatorische Maßnahmen ergreifen, um die vollständige Sicherheit der Verarbeitung zu gewährleisten.



Wir informieren Sie daher gemäß Art. 13 der Europäischen Verordnung 2016/679 („DSGVO" oder „Verordnung") und des Datenschutzgesetzes („Datenschutzgesetz"), wie es durch die Verordnung 101/2018 (gemeinsam auch die „Verordnung“) geändert wurde, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Weise erfolgt, die der Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit angemessen ist und wie in der vorliegenden Erklärung beschrieben auf Papier, Computer und elektronischen Medien erfolgt.


Die unten angegebenen Informationen sind daher sowohl für den Fall relevant, dass Sie auf die Website zugreifen und sich einfach entscheiden, sich unter der Verwendung ihrer Dienste auf ihr zu bewegen, ohne ein Produkt zu kaufen, als auch für den Fall, dass Sie sich für den Kauf eines oder mehrerer Produkte entscheiden.


Bitte lesen Sie auch die Allgemeinen Verkaufsbedingungen und die Cookie-Richtlinie unserer Website, falls Sie dies noch nicht getan haben.


2. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung


Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch Woolrich Europe S.p.A., mit Alleingesellschafter (im Folgenden auch „Woolrich“oder „Verantwortlicher“) mit Sitz in Via della Cooperazione Nr. 21, I-40129 Bologna, als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung gemäß und für die Zwecke der Verordnung.


Bei Fragen oder Anliegen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit an das Unternehmen wenden, indem Sie eine Anfrage an die folgenden Kontaktmöglichkeiten senden:



Das Unternehmen hat gemäß Artikel 37 ff. der Europäischen Verordnung 2016/679 einen Datenschutzbeauftragten („DSB“) ernannt, der als Anw. Paola Casaccino identifiziert wird und unter der unten angegebenen E-Mail-Adresse kontaktiert werden kann.



Datenverantwortlicher

Firmenname: Woolrich Europe S.p.A.

Anschrift des Firmensitzes: Via della Cooperazione Nr. 21, I-40129 Bologna

Telefonische Kontaktdaten: +39 051 41 61 411

E-Mail-Kontaktdaten: dpo@woolrich.com.

 

3. Art der verarbeiteten Daten, Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung


Die personenbezogenen Daten, die das Unternehmen verarbeitet, sind diejenigen, die Sie uns beim Surfen auf der Website oder bei der Nutzung der vom Unternehmen über die Website www.woolrich.com oder auch in unseren Läden angebotenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen.



Der Verantwortliche kann daher Daten über Sie erheben, wie z.B. personenbezogene Daten wie Vorname, Nachname, Geburtsdatum und -ort, Wohnsitz/Wohnsitz, Steuernummer; Telefonnummer/E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Zieladresse der Produkte, Angaben zur Größenkennzeichnung, natürlich zusätzlich zu den Angaben zu den Zugangsdaten, den getätigten Käufen und den angeforderten Dienstleistungen sowie den angesehenen und/oder in den Warenkorb gelegten Produkte und Navigationsdaten.



Es werden keine besonderen Daten gemäß Art. 9 DSGVO oder Daten zu strafrechtlichen Verurteilungen und Straftaten nach Art. 10 DSGVO verarbeitet.



Die erhobenen personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Zweck

Rechtsgrundlage

A: Um das reibungslose Funktionieren unserer Websites und ihrer Inhalte zu gewährleisten.

Die zu diesen Zwecken durchgeführten Verarbeitungen basieren auf einem berechtigten Interesse des Verantwortlichen und erfordern keine besondere Zustimmung des Betroffenen.

B: Direktmarketing, wie die Verkaufsförderung von Produkten über Telefon, automatisierte Kommunikationssysteme, WhatsApp und/oder weitere Arten von Sofortnachrichten, E-Mail usw., für Einladungen zu besonderen Veranstaltungen, für Marktumfragen und Umfragen zur Kundenzufriedenheit.

Die zu diesen Zwecken durchgeführten Verarbeitungen werden mit der ausdrücklichen und freiwilligen Zustimmung des Betroffenen durchgeführt. Ausgenommen ist, was für den nachstehenden, sogenannten „Soft-Spam" vorgesehen ist.

C: Profilerstellung mittels Cookies

Die zu diesen Zwecken durchgeführten Verarbeitungen werden mit der ausdrücklichen und freiwilligen Zustimmung des Betroffenen durchgeführt. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der entsprechenden Cookie-Richtlinie.

D: Verwaltung des vorvertraglichen und vertraglichen Verhältnisses, einschließlich der Registrierung auf der Website, der Angebotserstellung, auch in unseren Läden, sowie der Registrierung und der Erbringung der damit verbundenen Dienstleistungen (Versand von Updates per E-Mail usw.).

The processing operations carried out for these purposes are based on the pre-contractual and contractual relationship established with the customer and do not require the specific consent of the data subject.

E: Erfüllung regulatorischer Pflichten, insbesondere hinsichtlich administrativer, buchhalterischer und steuerlicher Formalitäten und Pflichten.

Die im Zusammenhang mit gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen sind.

Unbeschadet der Freiheit bei der Bereitstellung personenbezogener Daten durch die betroffene Partei ist zu beachten, dass die Bereitstellung der Daten für die in den Punkten D) und E) genannten Zwecke gemäß diesem Absatz 3 erforderlich ist. Die Nichtangabe der Daten macht die Nutzung der vom Unternehmen angebotenen Dienste unmöglich.

 

Schließlich ist zu beachten, dass nach dem Kauf eines Produkts vom Eigentümer oder im Rahmen eines möglichen Verkaufs über die mit der sog. Schaltfläche „Warenkorb wiederherstellen“ verbundenen Funktionen, Mitteilungen mit unseren kommerziellen Vorschlägen zu Produkten und Dienstleistungen, die den gekauften ähneln, an die E-Mail-Adresse gesendet werden können, die der Benutzer beim Kauf und/oder potenziellen Kauf angegeben hat. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist das berechtigte Interesse des Verantwortlichen, sofern gemäß Art. 130 Absatz 4 des Datenschutzgesetzes die zu diesem Zweck vorgenommene Verarbeitung keine besondere Zustimmung des Betroffenen erfordert. Sie können der betreffenden Verarbeitung jedoch jederzeit (zum Zeitpunkt der Angabe Ihrer Daten oder nach Erhalt weiterer Mitteilungen) widersprechen, damit der Versand dieser Mitteilungen eingestellt wird.

 

4. Verantwortliche und Empfänger der Daten


Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich von Personen, die gemäß Art. 4 Absatz 10 der Verordnung und Art. 2-quaterdecies des Datenschutzgesetzes bezüglich der regulatorischen Verpflichtungen zum Datenschutz geschult wurden und die die Daten gemäß genauen Angaben des Verantwortlichen verarbeiten.


Ihre personenbezogenen Daten werden auch an von uns bestimmte Dritte weitergegeben. Diese Dritten wurden von uns angemessen ausgewählt und bieten angemessene Garantien für die Einhaltung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Diese Personen wurden für den Fall, dass sie Daten im Namen und im Auftrag von Woolrich verarbeiten, zu für die Datenverarbeitung Verantwortlichen gemäß Art. 28 der Verordnung ernannt und sind verpflichtet, ihre Tätigkeiten gemäß den spezifischen Anweisungen des Unternehmens und unter dessen Kontrolle auszuführen.


Diese Dritten können den folgenden Kategorien angehören:


  • Mitarbeiter und Lieferanten des Datenverantwortlichen im Rahmen ihrer Pflichten und/ oder vertraglichen Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Ausführung des Vertragsverhältnisses mit den betroffenen Parteien; unter den Lieferanten des Datenverantwortlichen sind beispielsweise Bank- und Kreditinstitute, Versicherungsunternehmen und Rechtsberater genannt; Versandmanager; Softwarebereitsteller und diesbezügliche Unterstützung; insbesondere wird unsere Softwarestruktur für die Aktivität der Website und die damit verbundenen Kundenbeziehungen auch mithilfe von SalesForce, Fluentcommerce und Hubspot verwaltet.
  • Finanzverwaltung und andere Stellen, für die verpflichtende Mitteilungen erforderlich sind.

Eine spezifische und aktualisierte Liste dieser Dritten ist beim Sitz des Datenverantwortlichen erhältlich und kann auf Anfrage der betroffenen Partei eingesehen werden.


Zu administrativen Zwecken informieren wir Sie, dass Ihre Daten vom Verantwortlichen an andere Konzernunternehmen weitergegeben werden können.


Es versteht sich, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben werden, damit diese sie für eigene Werbezwecke verwenden können, und in keiner Weise verbreitet werden, außer an alle Personen, denen kraft der behördlichen Vorschriften das Recht auf Zugang zu diesen Daten zuerkannt wird;

 

5. Datenübermittlung außerhalb der EU


Personenbezogene Daten werden innerhalb der Europäischen Union verarbeitet und es ist nicht beabsichtigt, sie außerhalb dieses Gebiets zu übertragen.


Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte mit Wohnsitz oder Sitz in Ländern, die nicht der Europäischen Union angehören und kein angemessenes Schutzniveau gewährleisten, erfolgt nur mit Ihrer Zustimmung oder nach Abschluss von Sondervereinbarungen zwischen dem Unternehmen und den genannten Entitäten, die Schutzklauseln und geeignete Garantien zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten enthalten, sogenannte „Standardvertragsklauseln“, die auch von der Europäischen Kommission genehmigt sind, oder wenn die Übermittlung für den Abschluss und die Ausführung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Unternehmen oder für die Verwaltung Ihrer Anfragen nötig ist.

 

6. Datenspeicherung


Wir informieren Sie, dass Ihre Daten für einen begrenzten Zeitraum aufbewahrt werden, der je nach Art der Verarbeitungstätigkeit und den spezifischen Zwecken derselben wie nachstehend angegeben variiert:


  • Die Navigationsdaten werden – außer bei Feststellung rechtswidriger Aktivitäten – spätestens 48 Stunden nach ihrer Erhebung gelöscht;
  • Die zu Marketingzwecken erhobenen Daten werden für einen Zeitraum von höchstens 48 Monaten ab der Ausstellung der Einwilligung oder deren Erneuerung oder ab dem letzten bekundeten Interesse an WOOLRICH-Produkten und/oder -Initiativen verarbeitet, mit der Maßgabe, dass die Daten zu Einkäufen (daher auch im Rahmen des Marketings auf Grundlage des berechtigten Interesses gemäß Art. 130 Abs. 4 des Datenschutzgesetzes, sog. „Soft Spam") nicht länger als 24 Monate ab dem entsprechenden Kauf zu Marketingzwecken verarbeitet werden;
  • Die Daten bezüglich der Dienste der Website werden für die Zeit aufbewahrt, die für die Erbringung der Dienste und die Nachverfolgung ihrer Ausführung erforderlich ist; in der Regel werden die Daten daher nicht länger als 6 Monate nach Nutzung des Dienstes gespeichert;
  • Die mit dem Vertragsverhältnis verbundenen Daten werden für die gesamte Dauer desselben und an dessen Ende - beschränkt auf die dann erforderlichen Daten - zur Erfüllung aller gesetzlichen Pflichten und für die Schutzerfordernisse, die auch vertraglicher, verbundener oder daraus abgeleiteter Natur sind, aufbewahrt; in der Regel werden die Daten daher nicht länger als 10 Jahre ab Beendigung des Vertragsverhältnisses gespeichert.

Nach Ablauf dieser Fristen werden Ihre Daten vom Unternehmen dauerhaft gelöscht oder in jedem Fall unwiderruflich anonymisiert.

 

7. Ihre Rechte


Wir informieren Sie, dass Sie den Anspruch haben, die folgenden Rechte bezüglich der personenbezogenen Daten der betroffenen Person, die Gegenstand der vorliegenden Erklärung sind, auszuüben, wie in der Verordnung vorgesehen und gewährleistet sind:

  • Recht auf Zugang und Berichtigung (Artikel 15 und 16 der Verordnung): Sie haben das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und deren Berichtigung, Änderung oder Vervollständigung zu verlangen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Kopie Ihrer in unserem Besitz befindlichen Daten zur Verfügung.
  • Recht auf Löschung von Daten (Artikel 17 der Verordnung): In den von der geltenden Gesetzgebung vorgesehenen Fällen können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sobald Ihre Anfrage eingegangen und untersucht wurde, liegt es in unserer Verantwortung, die Verarbeitung einzustellen und Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn dies als legitim erachtet wird.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 der Verordnung): Sie haben das Recht, im Falle einer unrechtmäßigen Verarbeitung oder bei Anfechtung der Richtigkeit der personenbezogenen Daten durch den Betroffenen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 der Verordnung): Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen, um sie in den im Artikel genannten Fällen an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln.
  • Widerspruchsrecht (Artikel 21 der Verordnung): Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses jederzeit unter Angabe der Gründe, die Ihre Anfrage rechtfertigen, zu widersprechen; vor der Annahme muss das Unternehmen die Gründe für Ihre Anfrage prüfen.
  • Beschwerderecht (Artikel 77 der Verordnung): Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verletzt wurden oder werden.

In Bezug auf Verarbeitungen, die auf Grundlage Ihrer Einwilligung durchgeführt wurden, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung (wie im vorherigen Punkt 4 in Bezug auf die Verarbeitung von Daten für Marketingzwecke können Sie die Zustimmung zur Verarbeitung auch nur für eine der traditionellen oder automatischen Kommunikationsmethoden widerrufen). Ebenso können Sie jederzeit (und damit sowohl bei der Angabe von Daten als auch später) Ihren Willen zum Ausdruck bringen, keine kommerziellen Mitteilungen an Sie gemäß Art. 130 des Datenschutzkodex („Soft Spam") zu erhalten.


Sie können jederzeit Ihre Rechte bezüglich der konkreten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Unternehmen ausüben.


Unbeschadet des bisher Gesagten weisen wir Sie darauf hin, dass die vorstehenden Rechte auch von jedermann ausgeübt werden können, der ein eigenes Interesse hat oder zu Ihrem Schutz, als Ihr Bevollmächtigter oder aus schutzwürdigen familiären Gründen handelt, gemäß Art. 2-terdecies der Verordnung 101/2018.


Diese Rechte können per E-Mail an privacy@woolrich.com oder per Post an Woolrich Europe S.p.A., Via della Cooperazione Nr. 21, I-40129 Bologna, ausgeübt werden.

Weitere Informationen zu den Rechten des Betroffenen erhalten Sie, indem Sie den Datenverantwortlichen um einen vollständigen Auszug der oben genannten Artikel bitten.

 

8. Sicherheitsmaßnahmen


Das Unternehmen ergreift geeignete und präventive Sicherheitsmaßnahmen, um die Vertraulichkeit, Integrität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten der betroffenen Person zu gewährleisten. Es werden technische, logistische und organisatorische Maßnahmen entwickelt, die darauf abzielen, Schäden und auch zufällige Verluste, Veränderungen sowie missbräuchliche und unbefugte Verwendung der verarbeiteten Daten zu verhindern.

Darüber hinaus können die Datenverantwortlichen nicht für falsche Informationen, die direkt vom Benutzer gesendet werden (Beispiel: Richtigkeit der E-Mail-Adresse oder der Postanschrift) sowie für ihn betreffende Informationen, die von einem Dritten, selbst in betrügerischer Absicht, angegeben wurden, verantwortlich gemacht werden.

 

9. Änderungen der vorliegenden Erklärung


Die ständige Weiterentwicklung unserer Dienste kann zu Änderungen der bisher beschriebenen Merkmale der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten führen. Diese Datenschutzerklärung kann im Laufe der Zeit, die aufgrund neuer behördlicher Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten oder der erforderlichen Weiterentwicklung unserer Dienste, Änderungen und Ergänzungen unterliegen.

Wir bitten Sie daher, den Inhalt unserer Erklärung regelmäßig zu überprüfen: Wir werden versuchen, Sie nach Möglichkeit zeitnah über die vorgenommenen Änderungen und deren Folgen zu informieren.

Die aktualisierte Version der Datenschutzerklärung wird in jedem Fall auf der Unternehmensseite mit Angabe des Datums der letzten Aktualisierung veröffentlicht.

 

10. Datum der letzten Aktualisierung


Bologna, 18.10.2021