Allgemeine verkaufsbedingungen für den online-shop

 

1. Anwendungsbereich


1.1 Für das Angebot und den Verkauf von Produkten (die „Produkte“) auf www.woolrich.com (die „Website“) gelten die folgenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen. Bei den auf www.woolrich.com gekauften Artikeln handelt es sich um Produkte, die durch Marken (die „Marken“) verkauft und gekennzeichnet werden, die Eigentum von Woolrich Europe S.p.A. mit alleinigem Anteilseigner, Sitz in der Via della Cooperazione Nr. 21, I-40129 Bologna, Eintragung im Handelsregister von Bologna und Steuernummer 03506281207, vorbehaltlich der Verwaltung und Koordination durch Woolrich International Limited (im Folgenden „WOOLRICH“), oder an diese lizenziert sind.


1.2 Der Verkauf von Produkten über die Website richtet sich ausschließlich an Kunden, die gemäß dem Verbraucherschutzgesetz als Verbraucher eingestuft werden können, d. h. an natürliche Personen, die Produkte von der Website zu Zwecken erwerben, die nicht mit einer ausgeübten unternehmerischen, gewerblichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit zusammenhängen (die „Verbraucher“). Daher behält sich Woolrich das Recht vor, nach eigenem und unanfechtbarem Ermessen Bestellungen, die von anderen Personen als Verbrauchern stammen, nicht zu verarbeiten.


1.3 Die Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln nicht die Erbringung von Dienstleistungen und/oder den Verkauf von Produkten durch andere Dritte als Woolrich, die möglicherweise auf der Website vorhanden oder über Links, Banner oder andere Hypertext-Links erreichbar sind und für die Woolrich keine Verantwortung übernimmt.


1.4. Minderjährige (alle Personen unter 18 Jahren) dürfen auf der Website keine Bestellung aufgeben.

 

2. Erstellung eines kontos


2.1 Um Produkte über die Website zu erwerben, kann der Kunde ein neues Konto auf der Website erstellen oder sich mit den Anmeldedaten, die er bei der vorherigen Erstellung eines Kontos auf seinen Namen erhalten hat, bei seinem Konto anmelden.


2.2. Um ein neues Konto auf der Website zu erstellen, muss der Kunde die Felder des Registrierungsformulars korrekt ausfüllen, alle dazu erforderlichen Daten angeben, alle erforderlichen zusätzlichen Zustimmungen erteilen und seine Registrierung bestätigen.


2.3. Für das Erstellen eines Kontos auf der Website muss der Kunde ein Passwort wählen, das er geheim halten muss. Der Benutzername des Kunden hingegen ist die E-Mail-Adresse, die der Kunde bei der Registrierung angegeben hat.


2.4 Nach der Registrierung auf der Website erhält der Kunde eine E-Mail an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, die bestätigt, dass die Registrierung erfolgreich war.


2.5 Der Kunde kann sein Konto jederzeit kündigen, indem er eine E-Mail an das Unternehmen unter privacy@woolrich.com schickt. Nach Erhalt einer solchen Mitteilung gilt jede vertragliche Beziehung zwischen dem Kunden und dem Unternehmen – mit Ausnahme von Bestellungen, die bereits vor der Kündigungsaufforderung versandt wurden – als beendet und der Benutzername und das Passwort des Benutzers werden gelöscht.


3. Als gast kaufen


3.1. Der Kunde kann auch als Gast über die Website einkaufen, ohne ein Konto auf der Website zu erstellen. In diesem Fall muss der Kunde die Felder des entsprechenden Formulars auf der Website korrekt ausfüllen und alle dazu erforderlichen Daten eingeben (z. B. Name, Vorname, Rechnungs- und Lieferadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer).


4. Abschluss des kaufvertrages


4.1 Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind ein integraler und wesentlicher Bestandteil des zwischen Ihnen (dem „Kunden“) und WOOLRICH geschlossenen Kaufvertrags.


4.2 Die elektronische Übermittlung der Bestellung durch den Kunden setzt die vollständige Kenntnis und Annahme dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen voraus.


4.3 Wenn der Kunde mit einer oder mehreren der in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen enthaltenen Bestimmungen nicht einverstanden ist, wird er gebeten, von Käufen auf der Website abzusehen.


4.4 Bei der Übermittlung der Bestellung wird der Kunde darüber informiert, dass diese Übermittlung die Verpflichtung zur Zahlung des angegebenen Preises beinhaltet.


4.5 Der Kaufvertrag mit WOOLRICH kommt zustande, wenn WOOLRICH die Bestellung des Kunden nach Prüfung der Richtigkeit der darin enthaltenen Daten auf elektronischem Wege erhält. Das Bestellformular wird für den Zeitraum gespeichert, der zur Abwicklung der Bestellungen erforderlich ist, und in jedem Fall in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen. Wenn der Kunde ein Konto erstellt hat, kann das Bestellformular im Abschnitt „Mein Konto“ eingesehen werden.


4.6 Zum Zeitpunkt des Abschlusses der Bestellung werden die nach geltendem Recht erforderlichen vorvertraglichen Informationen zur Verfügung gestellt, sofern sie nicht bereits in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen angegeben sind, d. h.: (i) eine angemessene Zusammenfassung der Informationen über die wichtigsten Merkmale des bestellten Produkts, (ii) der jeweilige Preis (einschließlich der anfallenden Steuern oder Abgaben), (iii) die für den Kauf der Produkte akzeptieren Zahlungsmittel, (iv) die Liefermethoden und das voraussichtliche Lieferdatum der Produkte, (v) die jeweiligen Versand- und Lieferkosten und (vi) die Bedingungen für die Ausübung des Widerrufsrechts.


4.7 Nach Abschluss des Kaufvertrags nimmt WOOLRICH die Bestellung des Kunden entgegen, indem das Unternehmen dem Kunden eine E-Mail mit einer Zusammenfassung der Bestellung sendet. Diese E-Mail stellt jedoch keine automatische Annahme der Bestellung selbst dar. WOOLRICH behält sich das Recht vor, Bestellungen von Kunden abzulehnen, mit denen ein Rechtsstreit über die Bezahlung einer früheren Bestellung anhängig ist oder die keine ausreichenden Solvenzgarantien vorweisen können. WOOLRICH behält sich ebenfalls das Recht vor, Bestellungen abzulehnen, wenn diese unvollständig oder fehlerhaft sind oder im Falle der Nichtverfügbarkeit von Produkten. In diesem Fall wird WOOLRICH Sie per E-Mail darüber informieren, dass der Vertrag nicht zustande gekommen ist und WOOLRICH die Bestellung nicht ausgeführt hat.


5. Nichtverfügbarkeit von produkten und höhere gewalt


5.1 Wenn eines oder mehrere der auf der Website vorgestellten Produkte zum Zeitpunkt der Absendung der Bestellung durch den Kunden nicht mehr verfügbar sind oder nicht mehr zum Verkauf stehen, wird WOOLRICH den Kunden unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab dem Tag nach Eingang der Bestellung über die mögliche Nichtverfügbarkeit der bestellten Produkte informieren. Im Falle einer Vorauszahlung wird WOOLRICH den vom Kunden im Voraus gezahlten Betrag unverzüglich zurückerstatten.


5.2 WOOLRICH haftet nicht für eine verspätete oder ausbleibende Lieferung aufgrund höherer Gewalt (einschließlich, aber nicht beschränkt auf alle unvorhersehbaren, unvermeidbaren Ereignisse oder Umstände, die außerhalb der Kontrolle von WOOLRICH liegen, wie z. B. Blockierung von Transportmitteln, Erdbeben, Brände, Stürme, Überschwemmungen, Blitzschlag, Einstellung von Telekommunikationsnetzen, Kriege, Aussperrungen, Streiks, Epidemien, behördliche Maßnahmen, Maßnahmen der Behörden usw., die Sperrung von Transportmitteln, Erdbeben, Brände, Stürme, Überschwemmungen, Blitzschlag, Unterbrechung von Telekommunikationsnetzen, Kriege, Aussperrungen, Streiks, Epidemien, behördliche Maßnahmen, Pandemien usw.) oder unvorhersehbarer Umstände. WOOLRICH haftet gegenüber dem Kunden nicht für (direkte oder indirekte) Schäden, Verluste oder Kosten, die infolge der verzögerten oder nicht erfolgten Ausführung des Kaufvertrags der Produkte auf der Website aufgrund der oben genannten Ursachen höherer Gewalt entstehen, wobei der Kunde nur Anspruch auf Rückerstattung des gezahlten Preises hat, wenn die Lieferung der gekauften Produkte unmöglich ist.

 

6. Qualität und preise der produkte


6.1 Bei den auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkten handelt es sich ausschließlich um neue Artikel, die die für WOOLRICH-Bekleidung typischen Eigenschaften und hohen Qualitätsstandards aufweisen, die der Kunde vernünftigerweise erwarten kann.


6.2 Die wichtigsten Merkmale der Produkte werden auf der Website auf den entsprechenden Produktseiten angezeigt. Der Kunde erkennt an und akzeptiert ausdrücklich, dass die Abbildungen und Farben der auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte aufgrund von Farb- und/oder Lichtveränderungen, die durch den verwendeten Internetbrowser oder Monitor verursacht werden, möglicherweise nicht mit dem tatsächlichen Erscheinungsbild der Produkte übereinstimmen. Der Kunde verzichtet daher auf das Recht, diesbezüglich Einwände zu erheben.


6.3 Alle Verkaufspreise der auf der Website angezeigten und angegebenen Produkte verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und aller anderen Steuern, die im Zusammenhang mit dem Verkauf anfallen können, einschließlich Zöllen, Einfuhrsteuern und Zollvermittlungsgebühren, sofern diese je nach Bestimmungsort der Bestellung anfallen.


6.4 Die Kosten für Versand und Transport oder andere zusätzliche Kosten werden vor Abschluss der Bestellung deutlich angegeben und angezeigt.


6.5 Alle Produkte sind mit einem Identifikationsetikett mit Einwegsiegel versehen. Dieses Etikett und sein Siegel sind fester Bestandteil des Produkts und dürfen unter Androhung der Verwirkung des Rücktrittsrechts nicht entfernt oder beschädigt werden.


6.6 Die Preise der auf der Website zum Verkauf stehenden Produkte und/oder deren Eigenschaften können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. In jedem Fall wird der Verbraucher vor dem Absenden der Bestellung aufgefordert, den endgültigen Verkaufspreis zu überprüfen. Wenn der Kunde während der Produktauswahl auf der Website feststellt, dass der Preis eines oder mehrerer der Produkte, die er auszuwählen beabsichtigt, aufgrund eines offensichtlichen technischen Problems der Website deutlich unter dem normalerweise geltenden Preis liegt (unbeschadet etwaiger Rabatte und/oder Werbeaktionen, die zu diesem Zeitpunkt in Kraft sind), wird der Kunde gebeten, seine Bestellung nicht abzuschließen und das vorgenannte technische Problem dem Kundendienst zu melden, indem er den entsprechenden Abschnitt Kontakt der Website aufruft. Andererseits berechtigt ein offensichtlicher Fehler des auf der Website angegebenen Preises im Vergleich zum allgemein bekannten Preis des gewählten Produkts WOOLRICH dazu, die Lieferung nicht zu bestätigen und eine sofortige Rückerstattung des gezahlten Kaufpreises vorzunehmen, ohne dass der Kunde das Recht hat, Einwände zu erheben.

 

7. Zahlungen


7.1 Für die Zahlung des Preises der Produkte und der entsprechenden Versand- und Lieferkosten kann der Kunde eine der Methoden verwenden, die im Abschnitt „Zahlungsmethoden“ auf der Website und/oder im Bestellformular angegeben sind. Die in diesem Abschnitt enthaltenen Informationen sind ein integraler und wesentlicher Bestandteil dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen und gelten daher zum Zeitpunkt der Bestellung als vollständig bekannt und akzeptiert. Die verfügbaren Zahlungsdienste sind jedoch nicht mit differenzierten oder zusätzlichen Kosten verbunden.


7.2 Der Kunde ist allein für die von ihm eingegebenen Daten verantwortlich und garantiert daher, nur Kreditkarten zu verwenden, zu denen er legitimerweise Zugang hat.


7.3 Im Falle einer Zahlung per Kreditkarte erfolgt der Zahlungsvorgang über eine gesicherte Verbindung, die direkt mit der Bank verbunden ist, die den Online-Zahlungsservice besitzt und betreibt und auf die WOOLRICH keinen Zugriff hat. Insbesondere werden die diesbezüglichen Informationen (z. B. die Kredit-/Debitkartennummer oder das Ablaufdatum) über ein verschlüsseltes Protokoll an die Banken weitergeleitet, die die betreffenden elektronischen Zahlungsdienste aus der Ferne, ohne dass Dritte in irgendeiner Weise Zugang zu ihnen haben, anbieten. Darüber hinaus werden diese Informationen von WOOLRICH niemals in irgendeinem Format (einschließlich elektronisch) verwendet und/oder gespeichert. In jedem Fall wird die Kreditkarte zum Zeitpunkt des Versands des gekauften Produkts belastet, natürlich unbeschadet des Rechts des Kunden, im Falle eines Verzugs von WOOLRICH oder der Nichterfüllung des Vertrags aus welchem Grund auch immer eine Rückerstattung des Betrags anzufordern.


7.4 Wenn der Kunde PayPal oder Klarna als Zahlungsmethode auswählt, wird er auf die Website des vorgenannten Anbieters weitergeleitet, wo er die Zahlung für die Produkte gemäß dem dort vorgesehenen und geregelten Verfahren und den zwischen dem Kunden und dem Anbieter vereinbarten Vertragsbedingungen vornimmt. Die auf der Website des Anbieters eingegebenen Daten werden direkt vom Anbieter verarbeitet und werden nicht an WOOLRICH übermittelt oder weitergegeben. WOOLRICH ist daher nicht in der Lage, die Daten der mit dem PayPal- oder Klarna-Konto des Kunden verknüpften Kreditkarte oder die Daten eines anderen mit diesen Konten verbundenen Zahlungsinstruments einzusehen oder diese auf irgendeine Weise zu speichern. Der fällige Gesamtbetrag wird bei Abschluss des Online-Vertrages von PayPal abgebucht und von Klarna bei Versand des gekauften Produktes in Rechnung gestellt. Im Falle der Kündigung des Kaufvertrags und in jedem anderen Fall der Rückerstattung, aus welchem Grund auch immer, wird der Rückerstattungsbetrag zugunsten des Kunden seinem PayPal- oder Klarna-Konto gutgeschrieben. er Zeitpunkt der Gutschrift auf das mit diesem Konto verknüpfte Zahlungsinstrument hängt ausschließlich von PayPal und Klarna ab. Sobald der Auftrag zur Gutschrift zugunsten eines solchen Kontos erteilt wurde, haftet WOOLRICH nicht für Verzögerungen oder Versäumnisse bei der Gutschrift des Rückerstattungsbetrags, die der Kunde ggf. direkt mit PayPal oder Klarna bestreiten sollte.

 

8. Versand und lieferung der produkte


8.1 Die spezifischen Versand- und Liefermethoden für die Produkte sind im Abschnitt „Versand und Lieferung“ auf dieser Website aufgeführt, der einen integralen und wesentlichen Bestandteil dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen bildet. Die Webseite gibt die Verfügbarkeit und die Lieferzeiten der Produkte an, wobei diese Informationen jedoch nur als Hinweis zu verstehen und für WOOLRICH unverbindlich sind, weshalb WOOLRICH diesbezüglich keinerlei Verantwortung übernimmt.

 

9. Gesetzliche konformitätsgarantie – rückgabe von beschädigten, defekten oder falschen produkten.


9.1 Gemäß und im Sinne der Richtlinie 1999/44/EG, dem Verbraucherschutzgesetz, und sofern anwendbar, der Richtlinie (EU) 2019/771 garantiert WOOLRICH dem Kunden, dass die Produkte frei von Konstruktions- und Materialfehlern sind und den auf der Website veröffentlichten Beschreibungen entsprechen, und zwar für einen Zeitraum von 2 (zwei) Jahren ab dem Datum der Lieferung der Produkte an den Kunden. Es wird keine Garantie übernommen, wenn das Produkt in einer Weise verwendet oder gewaschen wird, die nicht dem vorgesehenen Zweck des Produkts und/oder den Anweisungen/Warnhinweisen von WOOLRICH oder den Anweisungen/Warnhinweisen, die in der entsprechenden Dokumentation, den Anhängern oder Etiketten angegeben sind, entspricht.


9.2 Unter Androhung der Verwirkung dieser Garantie ist der Kunde verpflichtet, alle Mängel und/oder Nichtkonformitäten der Produkte innerhalb von 2 (zwei) Monaten nach ihrer Entdeckung zu melden, indem er eine entsprechende Mitteilung an den Kundendienst über den Abschnitt Kontakt auf der Website sendet, den festgestellten Mangel und/oder die Nichtkonformität angibt und das Produkt an WOOLRICH zurückschickt, indem er das vorgedruckte Versandetikett, das sich in dem erhaltenen Paket befindet, auf dem für die Rücksendung verwendete Paket anbringt und die Anweisungen im Abschnitt „Rücksendung und Rückerstattung“ befolgt. WOOLRICH bewertet die vom Kunden über den WOOLRICH-Kundendienst gemeldeten Mängel und Nichtkonformitäten.


9.3 Im Falle von Mängeln und/oder Nichtkonformität eines Produkts hat der Kunde das Recht auf Wiederherstellung der Konformität des Produkts durch Reparatur oder Ersatz oder auf alternative Rechtsmittel in den ausdrücklich in Artikel 130 des Verbraucherschutzgesetzes vorgesehenen Fällen. Ein Kunde, der ein beschädigtes, nicht konformes, fehlerhaftes oder falsches Produkt erhalten hat, kann innerhalb von 2 (zwei) Monaten nach seiner Entdeckung die Reparatur oder den Ersatz des Produkts verlangen oder gegebenenfalls die im Verbraucherschutzgesetz vorgesehenen alternativen Rechtsbehelfe in Anspruch nehmen. In Übereinstimmung mit und gemäß der Europäischen Richtlinie 1999/44/EG und der Artikel 128 ff. des Verbraucherschutzgesetzes unterliegen die über die Website gekauften Produkte der gesetzlichen Konformitätsgarantie, die die Nichtkonformität der Produkte für einen Zeitraum von maximal 24 (vierundzwanzig) Monaten ab ihrer Lieferung abdeckt.


9.4 Wenn die Nichtkonformität des Produkts festgestellt wird und WOOLRICH sich verpflichtet hat, dem Kunden den gezahlten Preis zurückzuerstatten, erfolgt die Rückerstattung, wenn möglich, mit demselben Zahlungsmittel, das der Kunde beim Kauf des Produkts auf der Website verwendet hat, oder alternativ per Banküberweisung. Im letzteren Fall obliegt es dem Kunden, WOOLRICH seine Bankdaten über den Abschnitt Kontakt auf der Website mitzuteilen, um die Überweisung zu seinen Gunsten und die Rückzahlung des fälligen Betrags durch WOOLRICH zu ermöglichen.


9.5 Für Schäden, die durch Mängel an den Produkten verursacht werden, gelten die Bestimmungen der Richtlinie 85/374/EWG und des Verbraucherschutzgesetzes.

 

10. Widerrufsrecht


10.1 Wie auch im Abschnitt „Rückgabe und Rückerstattung“ angegeben, hat der Kunde das Recht, innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag des Erhalts der gekauften Produkte ohne jegliche Vertragsstrafe und ohne Angabe von Gründen von dem mit WOOLRICH geschlossenen Vertrag über den Kauf eines oder mehrerer Produkte auf der Website zurückzutreten. Das ausgesuchte Kleidungsstück kann jedoch gegen ein anderes Produkt ausgetauscht werden.


10.2 Vor Ablauf der oben festgelegten Widerrufsfrist kann der Kunde den Rückgabeantrag direkt von der Website aus stellen, indem er den Rückgabeantrag gemäß dieser Anleitung ausfüllt und an WOOLRICH weiterleitet – oder durch eine andere ausdrückliche Erklärung seines Entschlusses, den Vertrag zu widerrufen, die dem WOOLRICH-Kundendienst mitzuteilen ist und die Angaben zum Kauf, das Datum der Bestellung oder des Empfangs sowie den Namen und die Anschrift des Kunden enthält.


10.3 Die Versandkosten für die Rücksendung der Produkte werden von WOOLRICH getragen, wenn der Kunde das vorgedruckte Klebeetikett verwendet, das sich in der Originalverpackung befindet. Dieses Verfahren ermöglicht es WOOLRICH, die Kosten für die Rücksendung an den Kurier direkt zu übernehmen und den Standort des Pakets jederzeit zu überprüfen. Sollte der Kunde stattdessen einen anderen Kurier für die Rücksendung der Produkte verwenden, gehen die Versandkosten zu Lasten des Kunden, einschließlich der Haftung im Falle von Verlust oder Beschädigung der Produkte.

 

10.4 Es wird davon ausgegangen, dass die folgenden Bedingungen für die Ausübung des vorgenannten Widerrufsrechts erforderlich sind:


- das Produkt darf nicht benutzt, gewaschen, verändert oder in irgendeiner Weise beschädigt worden sein;


- das Identifizierungsetikett mit Einwegsiegel muss noch am Produkt befestigt, intakt und nicht beschädigt sein und gilt als integraler Bestandteil des Produkts selbst;


- das Produkt muss in der unbeschädigten Originalverpackung (sofern nicht geöffnet) zurückgegeben werden, in der es geliefert wurde;


- das Produkt muss in jedem Fall innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Datum des Erhalts der Mitteilung, mit der der Kunde sein Widerrufsrecht ausübt, an den Kurier oder an WOOLRICH ausgehändigt werden.


10.5 Nach Erhalt des Produkts nimmt WOOLRICH die erforderlichen Überprüfungen vor. Im Falle eines erfolgreichen Abschlusses der Überprüfungen sendet WOOLRICH dem Kunden eine Bestätigung über die Annahme der zurückgegebenen Produkte per E-Mail. Die Rückerstattung des vom Kunden für die von WOOLRICH zur Rückgabe angenommenen Produkte gezahlten Betrags (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus der Wahl einer anderen als der von WOOLRICH angebotenen günstigsten Standardlieferart durch den Kunden ergeben) erfolgt so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Datum des Eingangs der Mitteilung, mit der der Kunde den Widerruf ausübt, bei WOOLRICH, unbeschadet des Rechts von WOOLRICH, den Preis einzubehalten, bis die Produkte bei WOOLRICH eingegangen sind.


10.6 Die Rückerstattung erfolgt, wenn möglich, mit demselben Zahlungsmittel, das der Kunde beim Kauf des Produkts auf der Website verwendet hat, oder per Banküberweisung; im letzteren Fall obliegt es dem Kunden, WOOLRICH seine Bankdaten über den Abschnitt „Kontakt“ auf der Website mitzuteilen, um die Überweisung zu seinen Gunsten zu ermöglichen.


10.7 Gemäß Artikel 59 des Verbraucherschutzgesetzes ist das Widerrufsrecht ausgeschlossen, wenn der Kunde maßgeschneiderte oder kundenspezifische Produkte erworben hat.


11. Kommunikation


11.1 Alle Informationen über die Produkte und deren Verkauf sind über den Kundendienst erhältlich. Die Kontaktangaben für den Kundendienst stehen im Abschnitt „Kontakt“ zur Verfügung.


12. Anwendbares recht und zuständige gerichtsbarkeit –schlichtungsversuch – europäische odr-plattform


12.1 Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Anwendung, Ausführung, Auslegung und Verletzung der über die Website abgeschlossenen Kaufverträge unterliegen dem italienischen Recht und insbesondere dem Verbrauchergesetzbuch, Kapitel I, „Rechte der Verbraucher bei Verträgen“ – in der Fassung des Gesetzesdekrets Nr. 21 vom 21. Februar 2014, Nr. 21 – mit besonderem Hinweis auf die Vorschriften über Fernabsatzverträge und das Gesetzesdekret Nr. 70 vom 9. April 2003 über bestimmte Aspekte des elektronischen Geschäftsverkehrs.


12.2 Für alle Streitigkeiten zwischen den Parteien im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist das Gericht zuständig, in dessen Bezirk Sie Ihren Wohnsitz oder Aufenthalt haben; für alle anderen Streitigkeiten ist ausschließlich das Gericht in Mailand zuständig.


12.3 Im Falle einer Unzufriedenheit oder einer Streitigkeit zwischen Woolrich und einem unserer Benutzer/Kunden mit Wohnsitz in Italien garantieren wir ab sofort unsere Teilnahme an einem Versuch einer gütlichen Schlichtung, den der Nutzer bei RisolviOnline, https://www.risolvionline.com/index.php, einem unabhängigen und institutionellen Dienst der Mailänder Schiedskammer, einem Unternehmen der Handelskammer Mailand Monza Brianza Lodi, anfordern kann.



12.4 Im Falle von Streitigkeiten, die sich aus den Allgemeinen Verkaufsbedingungen zwischen WOOLRICH und Kunden mit Wohnsitz in der EU ergeben, stellt die Europäische Kommission eine Plattform zur außergerichtlichen Streitbeilegung zur Verfügung, die unter http://ec.europa.eu/odr zugänglich ist.


13. Änderung und aktualisierung


13.1 Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen können nach alleinigem Ermessen von WOOLRICH jederzeit geändert werden, auch unter Berücksichtigung möglicher regulatorischer Änderungen. Die geänderten Allgemeinen Verkaufsbedingungen treten mit dem Datum der Veröffentlichung auf der Website in Kraft und sind für die Kunden ab diesem Datum verbindlich.


Text in Kraft seit dem 04.11.2021